Impfstrategie

  • 22.01.2021

Sehr geehrte Angehörige,

in der 3. Kalenderwoche wurde eine unserer Bewohnerinnen mit typischen Corona- Symptomen in ein Krankenhaus eingewiesen. Dort bestätigte sich der Verdacht mit dem PCR- Test.

Alle anderen Bewohner, sowie die Mitarbeiter und die Besucher der Einrichtung wurden in dieser Woche negativ getestet.

Mit den Impfungen starten wir in der 4. Kalenderwoche.


Die ersten 60 Bewohner erhalten am 27.01.2021 ihre Corona- Schutzimpfung von einem regionalen mobilen Impf- Team. Die nachfolgende 2. Impfung erhalten diese Bewohner am 17.02.2021.

Weitere 60 Personen (Bewohner & Mitarbeiter) werden ihre 1. Schutzimpfung am 01.02.2021 erhalten. Die nachfolgende 2. Impfung erfolgt für diese Gruppe am 22.02.2021.

Bitte beachten Sie: Geimpft werden nur Personen, bei denen die Einwilligungserklärung komplett unterschrieben vorliegt.

An den obengenannten Impf-Tagen sperren wir die Einrichtung für Besucher.

Besuche müssen weiterhin angemeldet werden. Anmeldungen erfolgen durch Sie ausschließlich über die Rezeption zu den Öffnungszeiten von 08:00 - 17:00 Uhr.

Für die Besuche gelten folgende Regeln:
- maximal ein Besucher pro Bewohner
- während der Besuche tragen Sie konsequent eine FFP2-Maske
- vor dem Besuch findet bei allen Besuchern 1x/ Woche ein POC-Antigen Schnelltest statt
- es gelten feste Besuchstermine werktags und sonntags:
  1. 10:00 Uhr und 10:30 Uhr --> Nach negativen Schnelltest können Sie bis 11:30 Uhr in der Einrichtung verbleiben.
  2. 14:00 Uhr und 14:30 Uhr --> Nach negativen Schnelltest können Sie bis 16:30 Uhr in der Einrichtung verbleiben.
  Am Samstag bleibt die Einrichtung geschlossen.

Ich behalte mir vor, die Einhaltung der Regeln zu kontrollieren und bei Nichteinhaltung entsprechende Konsequenzen für den Besucher zu ziehen.

Ihre Claudia Flohr
- Einrichtungsleiterin -

Zurück